Weil sich ein osteuropäischer Paketfahrer auf sein Navi verlassen hatte, stand er am Ende auf einer Alm hoch über dem Schliersee.


Er hatte sämtliche Verbotsschilder und Sperren ignoriert und machte nicht einmal Halt als die Forststraße zum steilen Wanderweg wurde. Versuche das Fahrzeug selbständig aus der misslichen Lage zu befreien scheiterten jedoch.

Darauf wurde unsere Firma mit der Bergung des Lieferwagens beauftragt. Mit unserem Unimog-AWU und zusätzlichen Equipment fuhren wir in die Schlierseer Berge. Nachdem der Forstweg immer schmaler wurde, machten wir uns zu Fuß auf den Weg zur Einsatzstelle, um die Lage vor Ort zu erkunden. Anschließend brachten wir den Unimog im steilen Gelände in Position und konnten den Lieferwagen mit der Seilwinde und Hubzügen bergen und wieder auf den befestigten Forstweg ziehen.

Vielleicht sollte man nicht so viel auf die Technik vertrauen sondern wieder mehr auf den gesunden Menschenverstand!


 

Zur Übersicht